Blog Article

Musterfeststellungsklagen gegen vw

Ein Konzernprozess gegen den VW-Konzern verhandelt mit einem Verhandlungstermin im Dezember 2019 vor dem High Court. Es wurden eine kleine Anzahl von Testfällen ausgewählt, und der Gerichtshof wird eine Entscheidung treffen. Die Frist für die Teilnahme an der Gruppenaktion ist abgelaufen, aber das ist kein Problem, da Sie immer noch einen Anspruch bei uns geltend machen können. Am 16. Juni 2016 kündigte Volkswagen umfangreiche Investitionen in die Produktion von Elektrofahrzeugen an. Matthias Müller prognostizierte, dass Volkswagen in den nächsten zehn Jahren 30 vollelektrische Modelle einführen und bis 2025 rund ein Viertel seines Jahresumsatzes ausmachen wird. Volkswagen plant, die Initiative durch eine Straffung des Geschäfts und Kostensenkungen zu finanzieren. Müller erklärte, die Änderungen würden “nach dem schweren Rückschlag infolge der Dieselfrage erfordern, aus gemachten Fehlern zu lernen, Mängel zu beheben und eine unternehmensfreundliche Unternehmenskultur zu etablieren, die offen, wertorientiert und in Integrität verwurzelt ist”. [362] Volkswagen plant ein Batteriewerk bei Salzgitter, um die reduzierte Anzahl von Kolbenmotoren zu kompensieren. [363] [364] Am 29. September 2015 kündigte Volkswagen an, bis zu 11 Millionen betroffene Fahrzeuge mit Volkswagens Dieselmotoren EA 189 umrüsten zu wollen, darunter 5 Millionen bei der Marke Volkswagen, 2,1 Millionen bei Audi, 1,2 Millionen bei der Marke Koda und 1,8 Millionen leichte Nutzfahrzeuge. SEAT sagte, dass 700.000 seiner Dieselmodelle betroffen seien.

Allein in Europa sind 8 Millionen Fahrzeuge betroffen. [123] In Deutschland müssen 2,8 Millionen Fahrzeuge zurückgerufen werden, gefolgt vom Vereinigten Königreich mit 1,2 Millionen. In Frankreich waren 984.064 Fahrzeuge betroffen, in Österreich rund 360.000, in der Tschechischen Republik waren 148.000 Fahrzeuge betroffen (davon 101.000 ). In Portugal hat Volkswagen nach angaben konzernangaben 94.400 Fahrzeuge mit der Software verkauft. [124] [125] Die Reparatur erfordert möglicherweise keinen formellen Rückruf; im Vereinigten Königreich beispielsweise wird das Unternehmen einfach anbieten, die Autos kostenlos zu reparieren; ein Rückruf ist nur erforderlich, “wenn ein Defekt festgestellt wird, der… kann zu schweren Verletzungen führen.” Da die Regelverstöße darin bestand, Emissionskontrollen während der Tests zu ermöglichen, sie aber unter normalen Bedingungen auszuschalten, um die Leistung oder die Kraftstoffkilometer zu verbessern, wurde spekuliert, dass das Software-Update dazu führen könnte, dass Autos weniger effizient arbeiten und den Kraftstoffverbrauch beeinträchtigen; Laut VW sollen die vorgeschlagenen Lösungen jedoch so gestaltet werden, dass die EU-Emissionskonformität nicht beeinträchtigt wird, ohne die Motorleistung oder den Motorverbrauch zu beeinträchtigen. [126] Volkswagen, Audis und Skodas mit einem EA189-Motor (1,6- und 2,0-Liter-Diesel) in 22 Modellen.

Comments are closed.